Top 5 Serien

Wie ihr vermutlich schon der Überschrift entnehmen konntet, wird es heute mal nicht um Bücher, sondern um ein weiteres Hobby von mir gehen.Nämlich das Serienschauen bzw. dem Seriensuchten, wie ich es immer ganz gerne nenne. Denn wenn ich einmal in einer Serie drinnen bin, dann kann ich nicht mehr aufhören sie zu schauen und schaue Folge für Folge, bis mir irgendwann bewusst wird, wie viele Folgen ich eigentlich am Stück geschaut habe (was definitiv meist zu viele sind 😉 ). Daher gibt es heute für euch meine Top 5 Serien, die ich im Moment gerne schaue.

The Vampire Diaries

95491-7.jpg

Inhalt Staffel 1

Über ein Jahrhundert lang habe ich mein Geheimnis bewahrt. Bis heute. Ich bin mir des Risikos bewusst, aber ich muss sie kennen lernen.“ Die düsteren, grüblerischen, von Blutdurst und Romantik geprägten Vampire Diaries starteten als erfolgreiche Romanserie von L.J. Smith – jetzt sind sie ein Fernsehhit, den man unbedingt sehen sollte. Der erste Teil der ersten Staffel bietet auf 2 DVDs 10 Episoden voll unvergesslicher Figuren – lebender und untoter: die Vampir-Brüder Stefan und Damon – der eine gut, der andere böse; Elena, die Doppelgängerin einer Schönheit, die beide Brüder vor 150 Jahren geliebt haben; außerdem Jeremy, Bonnie, Matt und weitere Einwohner von Mystic Falls/Virginia. Sie alle verfangen sich in einem faszinierenden Netz aus Geheimnissen, Leidenschaft und Grauen.

Ich muss sagen, dass ich am Anfang erwartet hätte, dass diese Serie ihren Fokus viel zu sehr auf die Liebesgeschichte setzt, ähnlich wie bei Twighlight. Doch im Endeffekt war ich wirklich sehr überrascht, da diese Serie mich mit ihrer Action und Spannung wirklich mitgerissen hat und ich so die ersten paar Staffeln innerhalb eines Monats weggesuchtet habe. aktuell bin ich bei Staffel 6 Folge 9 und muss unbedingt bald weiterschauen, da ich es kaum abwarten kann zu erfahren, wie es weitergeht. Diese Serie ist vor allem für all diejenigen geeignet, die gerne Fantasy, Spannung aber auch Liebe (die wie gesagt dennoch nicht zu sehr im Fokus steht) in einer Serie mögen.

Gossip Girl

images-4.jpeg

Inhalt Staffel 1:

Wollt ihr ein Geheimnis erfahren? Ein richtig pikantes Geheimnis? Wer den Klatsch-Blog des berühmt-berüchtigten „Gossip Girls“ verfolgt, ist bestens informiert: „Gossip Girl“ bleibt stets anonym und weiß immer, was die New Yorker Clique der oberen Zehntausend zwischen Eliteschule
Im Mittelpunkt steht die vor einem Jahr wie vom Erdboden verschluckte Serena van der Woodsen, die eines Tages wieder an der Privatschule auftaucht. Doch nicht jeder ist glücklich, das beliebteste Mädchen der Schule wieder in der Stadt zu wissen und bald kommt es zu Eifersucht, Streit und harten Proben für manche Freundschaft. Begleitet werden die Ereignisse per Voiceover vom „Gossip Girl“, das immer auf dem neusten
Stand ist.

Bei Gossip Girl bin ich noch nicht ganz so weit, nämlich erst bei Staffel 2 Folge 3 (ich bin mir da aber auch nicht ganz so sicher, da ich schon seit längerem nicht mehr weiter geschaut habe). Ich habe die Serie hauptsächlich deswegen angefangen, da sie meiner absoluten Lieblingsserie ähneln soll (zu dieser kommen wir später noch). Es ist eine typische Mädchenserie, in der es um Lügen, Intrigen und den neusten Klatsch und Tratsch der Reichen geht. Ich muss sagen, dass ich hier daher eine recht oberflächliche Serie erwartet habe, was sich dann letzten Endes auch so ziemlich bewahrheitet hat. Jedoch gibt es irgendwas an dieser Serie, was einen dazu bringt, dass man immer weiterschauen möchte. Außerdem möchte ich natürlich erfahren, wer sich denn nun hinter Gossip Girl verbirgt (auch wenn die Auflösung angeblich unzufriedenstellend und sinnlos sein soll, doch ich möchte mir da mein eigenes Bild machen). Diese Serie ist also hauptsächlich für diejenigen geeignet, die sich für die Geheimnisse, Skandale und Intrigen der Schönen&Reichen aus New York interessieren und genauso gerne wie ich mit raten wollen, wer sich hinter dem Pseudonym Gossip Girl verbirgt.

Supernatural

Unknown.jpeg

Inhalt Staffel 1:

Sam Winchester war schon als Jugendlicher derart gruseligen Phänomenen auf der Spur. Aber damit ist jetzt Schluss: Er will Jura studieren, ganz normal und sicher leben. Doch dann taucht sein Bruder Dean auf, den er schon lange nicht mehr gesehen hat. Und er bringt keine guten Nachrichten mit: Ihr Vater, der seit 22 Jahren gegen das Böse kämpft, ist plötzlich verschwunden. Um ihn aufzuspüren, müssen die Brüder jagen, was ihr Vater jagt… und Sam muss das Leben wieder aufnehmen, von dem er nichts mehr wissen wollte.
Halten Sie sich fest (und lassen sie das Licht an!), wenn Sie die 22 Episoden der ersten Serienstaffel anschauen, die den Zuschauern die Haare zu Berge stehen ließen und die Kritiker in ihren Bann schlugen. Halten Sie den Atem an, wenn sich Sam und Dean auf abgelegenen Wegen und Landstraßen vorarbeiten und jene von ihrem Vater erworbenen geheimen Fähigkeiten einsetzen, die ihnen die Konfrontation mit albtraumhaften Gespensterhorden erlauben. Das ist wirklich nicht von dieser Welt!

Diese Serie habe ich erst angefangen, aber ich bin jetzt schon begeistert von ihr. In jeder Folge geht es um einen neuen Fall, den die beiden Brüder lösen müssen. Da ich Serien und Filme mit dem gewissen Gruselfaktor liebe, gefällt mir auch Supernatural. Hier lässt sich darüber streiten, ob es gut oder schlecht ist, dass es keine permanente Spannungskurve gibt, die in jeder Folge im Fokus steht, sondern dass jede Folge ihre eigene Spannungskurve aufweist. Ich finde das gar nicht so schlecht, da man so immer mal wieder eine Folge schauen kann, ohne direkt der Sucht zu verfallen. So hat man eine Art Versicherung, dass man nur 45 Minuten vor dem Fernseher verbringt ohne unbedingt weiterschauen zu müssen. Supernatural ist also eine Serie für all diejenigen, die sich gelegentlich (oder natürlich auch mal mehrere Stunden am Stück 😉 ) den gewissen Kick geben wollen, indem sie den beiden Winchester Brüdern dabei zusehen, wie sie das Böse bekämpfen.

Lost

lostlogo.jpg

Inhalt Staffel 1:

Im Bruchteil einer Sekunde gerät ihr Leben aus den Fugen: Ein Passagierflugzeug stürzt im Pazifik auf eine einsame Insel. 48 Menschen überleben den Absturz, doch jede Hoffnung auf Rettung erweist sich als Illusion. Jeder von ihnen hat etwas zu verbergen, jeder eine dunkle Vergangenheit. Doch das gefährlichste Geheimnis birgt die Insel selbst

Kommen wir nun zu einem absoluten Serientipp. Es geht um Lost. Diese Serie lieb ich einfach nur so sehr. Ich bin aktuell bei Staffel 3 Folge 12 und bin immer wieder fasziniert von all diesen überraschenden Wendungen, die diese Serie mit sich bringt und kann es immer kaum abwarten, die nächste Folge zu schauen. Ich habe die erste Staffel innerhalb von 2 Tagen durchgesuchtes, als ich krank war, da ich nicht mehr von der Serie wegkam. Auch hier soll das Ende angeblich total enttäuschend sein, aber ich lasse mich da einfach mal überraschen und schaue, wie es mir gefällt (oder eben auch nicht). Ich kann diese Serie wirklich jedem empfehlen, der überraschende Wendungen liebt und sich gerne auch mal mehrere Stunden vor den Fernseher setzt und Serien suchtet.

Pretty Little Liars

Unknown-1.jpeg

Inhalt Staffel 1:

In dem idyllischen Städtchen Rewood werden viele Geheimnisse gehütet – die hässlichsten betreffen die vier schönsten Mädchen des Ortes: die 16-Jährigen Freundinnen Aria, Spencer, Hanna und Emily, deren dunkle Machenschaften jetzt ans Licht kommen. Vor einem Jahr ist die Cliquen-Anführerin Alison verschwunden – die Gemeinschaft der Gruppe zerbrach. Jetzt bekommen die Girls plötzlich Nachrichten von A – mit Informationen, die nur Alison kennen kann. A plaudert die Geheimnisse der Mädchen aus, beobachtet sie auf Schritt und Tritt und stößt wilde Drohungen aus. Die Girls treffen sich, um herauszufinden, was hier vor sich geht: Ist Alison wieder da? Oder verbirgt sich jemand anderes hinter A?

So, jetzt folgt meine absolute Lieblingsserie. Pretty Little Lias. Die war im letzten Jahr die Serie, mit der meine Seriensucht eingesetzt hat. Ich habe hier genau so wie bei Lost die erste Staffel in 2 Tagen durchgesuchtet. Diese Serie enthält wirklich alles, was eine gute -serie braucht: Drama, Liebe und natürlich ganz viel Spannung. Hier habe ich die weiteren Staffeln (2,3,4 und 5) in jeweils einer Woche geschaut und war somit auf dem neuesten Stand. Das hieß, dass ich auf Englisch weiterschauen musste, da es die Folgen noch nicht auf Deutsch gab. Aktuell bin ich bei Staffel 7 Folge 10. Ich bin also so weit, wie es momentan geht, da es erst im April 2017 weitergeht (ich werde jedes Mal wahnsinnig, wenn ich daran denke, wie lange es noch dauert) und vor allem war es das noch nicht, es wird nur noch 10 Folgen geben und dann ist Schluss! Zwar wird die letzte Folge ein 2hour-Special sein, was es um einiges erträglicher macht, doch danach heißt es Abschied nehmen, für immer und ewig. Dennoch bin ich schon so gespannt darauf, wer sich nun hinter A.D. verbirgt ( nicht wundern, wer das sein soll, wenn ihr erst am Anfang der Serie seid 😉 ) und was sonst noch so passiert (ich möchte an dieser Stelle nicht Spoilern). PLL ist also die perfekte Serie für alle, die den Nervenkitzel in Serien suchen und sich von einer Serie so sehr in den Bann ziehen lassen wollen, dass sie sich nicht mehr vom Bildschirm losreißen können.

Das waren meine Top 5 Serien, die ich im Moment gerne schaue. Wenn ihr weitere Serientipps für mich habt, dann schreibt mir diese doch mal. Ansonsten wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag und wir sehen uns hoffentlich das nächste Mal wieder.

Eure Lisa

 

Advertisements

Autor: lisasbookverse

Ich bin Lisa, beinahe 15 Jahre alt und definitiv lesesüchtig. Falls du genauso lesebegeistert bist wie ich, würde ich mich freuen, wenn du dich ein wenig auf meinem Blog umschaust und einen Kommentar da lässt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s