Bücher, die ich ganz bald lesen möchte

 

Jetzt, wo „endlich“ wieder so richtig regnerisches und ekliges Wetter draußen ist, kann man sich doch wieder ohne schlechtes Gewissen in das Bett einkuscheln und den Tag mit lesen verbringen. Daher (so geht es zumindest mir) lese ich im Herbst/Winter besonders gerne und mache es mir mit einer Tasse Tee und ein paar Keksen in meinem Bett gemütlich. Dabei dürfen gute Bücher natürlich nicht fehlen. Und daher werdet ihr nachdem ihr gestern meine Top 5 Lieblingsbücher/-autoren erfahren habt, heute die Bücher sehen, die ich jetzt unbedingt ganz bald lesen möchte.

Dark Elements

9783959670036_1437760729000_xxl.jpg

Ich kann Dämonen aufspüren, denn ich bin eine von ihnen. Ich kann den Menschen bis in die Seele schauen. Und ich kann sie ihnen rauben – mit einem Kuss. Nichts wünscht Layla sich sehnlicher, als ein ganz normaler Teenager zu sein. Aber während ihre Freundinnen sich Gedanken um Jungs und erste Küsse machen, hat sie ganz andere Sorgen: Layla gehört zu den Wächtern, die sich nachts in Gargoyles verwandeln und Dämonen jagen. Doch in ihr fließt auch dämonisches Blut – und mit einem Kuss kann sie einem Menschen die Seele rauben. Deshalb sind Dates für sie streng tabu, erst recht mit ihrem heimlichen Schwarm Zayne, dem Sohn ihrer Wächter-Ersatzfamilie. Plötzlich wird sie auf einem ihrer Streifzüge von dem höllisch gut aussehenden Dämon Roth gerettet ? und er offenbart ihr das schockierende Geheimnis ihrer Herkunft!

Da mir die Lux Reihe von der Autorin so gut gefallen hat, bin ich umso gespannter auf weitere Bücher von Jennifer L. Armentrout. Außerdem hört sich dieses Buch (was übrigens der erste Teil einer Trilogie ist) wirklich nach einem sehr spannenden Fantasy Buch an und ich denke, dass man mit den Büchern der Autorin nicht viel falsch machen kann, da sie einen wirklich grandiosen und humorvollen Schreibstil hat. Außerdem erscheint im nächsten Jahr  wieder eine Jugendbuchreihe von Jennifer l. Armentrout, weshalb ich langsam mal mit ihren anderen Reihen aufholen muss.

The Siren

Siren+Cover.jpeg

Kahlen is a Siren, bound to serve the Ocean by luring humans to watery graves with her voice, which is deadly to any human who hears it. Akinli is human—a kind, handsome boy who’s everything Kahlen ever dreamed of. Falling in love puts them both in danger . . . but Kahlen can’t bear to stay away. Will she risk everything to follow her heart?

Auch hier habe ich bereits die Selection Reihe der Autorin gelesen (und Kiera Cass wohlgemerkt auch auf der Buchmesse getroffen 🙂 ) und wollte dieses Buch unbedingt haben, als es auf Englisch erschienen ist (Danke an dieser Stelle nochmal an meinen Onkel V. , der es mir dann gekauft hat 🙂 )Doch leider bin ich bis heute nicht dazu gekommen es zu lesen, und nun ist es sogar schon auf Deutsch erschienen und das Buch liegt immer noch auf meinem SuB 😦 Da mir Selection aber so gut gefallen hat, bin ich zuversichtlich, dass mich „The Siren“ ebenfalls überzeugen wird. Außerdem ist es auch ganz gut, mal wieder etwas auf Englisch zu lesen ;-).

Flawed-Wie perfekt willst du sein?

u1_978-3-8414-2235-4.jpg

 Celestines Leben scheint perfekt: Sie ist schön, bei allen beliebt und hat einen unglaublich süßen Freund.
Doch dann handelt sie in einem entscheidenden Moment aus dem Bauch heraus. Und bricht damit alle Regeln. Sie könnte im Gefängnis landen oder gebrandmarkt werden – verurteilt als Fehlerhafte. 
Denn Fehler sind in ihrer Welt nicht erlaubt. Nichts geht über die Perfektion. Auch nicht die Menschlichkeit. Jetzt muss sie kämpfen – um ihre eigene Zukunft und um ihre große Liebe.

Auf der Buchmesse durfte unter anderem dieses wunderschöne Buch mit (können wir einmal kurz inne halten, um dieses schöne Cover zu betrachten? Habe ich eigentlich noch gar nicht von dem Cover von „The Siren“ geschwärmt? Nein?-Dann habe ich das hiermit nachgeholt. 😉 )da ich es von Cecilia Ahern unbedingt signieren lassen musste. Außerdem hört sich der Inhalt so spannend an und geht schon ein wenig in die Richtung Panem und wer mich kennt, der weiß, dass ich diese Bücher liebe! Ich hoffe, dass mich Flawed ebenso in seinen Bann ziehen kann und ich bin schon so gespannt darauf, vor allem weil im November der zweite Teil erscheint, was bedeutet, dass ich gar nicht so lange auf die Fortsetzung warten muss.

Elanus

7822.jpg

Es ist klein. Es ist leise. Es sieht alles. 

Jona ist siebzehn und seinen Altersgenossen ein ganzes Stück voraus, was Intelligenz und Auffassungsgabe betrifft. Allerdings ist er auch sehr talentiert darin, sich bei anderen unbeliebt zu machen und anzuecken. Auf die hervorgerufene Ablehnung reagiert Jonas auf ganz eigene Weise: Er lässt sein privates Forschungsobjekt auf seine Neider los: eine Drohne. Klein, leise, mit einer hervorragenden Kamera ausgestattet und imstande, jede Person aufzuspüren, über deren Handynummer Jona verfügt. Mit dem, was er auf diese Weise zu sehen bekommt, kann er sich zur Wehr setzen gegen Spott und Häme. 
Doch dann erfährt er etwas, das besser unentdeckt geblieben wäre, und plötzlich schwebt er in tödlicher Gefahr. 

Auch dieses Buch durfte während der Messe bei mir einziehen, da ich es von der Autorin signieren lassen wollte. Ich muss an dieser Stelle gestehen, dass ich noch nie ein Poznanzki Buch gelesen habe, umso gespannter bin ich auf Elanus. Ich finde, dass der Herbst die perfekte Zeit für Thriller ist und habe daher umso mehr Lust darauf, dieses Buch zu lesen, was sich unfassbar spannend anhört.

Harry Potter 

072.437.216.jpeg

Eigentlich hatte Harry geglaubt, er sei ein ganz normaler Junge. Zumindest bis zu seinem elften Geburtstag. Da erfährt er, dass er sich an der Schule für Hexerei und Zauberei einfinden soll. Und warum? Weil Harry ein Zauberer ist.Und so wird für Harry das erste Jahr in der Schule das spannendste, aufregendste und lustigste in seinem Leben. Er stürzt von einem Abenteuer in die nächste ungeheuerliche Geschichte, muss gegen Bestien, Mitschüler und Fabelwesen kämpfen. Da ist es gut, dass er schon Freunde gefunden hat, die ihm im Kampf gegen die dunklen Mächte zur Seite stehen.

images-3.jpeg

Strange things always seem to happen when Harry Potter is around. Things that unsettle his guardians, the Dursleys. They strongly disapprove of strangeness. It’s only when a letter arrives, delivered by a shaggy giant of a man called Hagrid, that Harry learns the truth that will transform his entire future: his parents were killed by the evil Lord Voldemort, and he, Harry, is a wizard. Whisked away to Hogwarts School of Witchcraft and Wizardy, Harry discovers a world of enchantments, ghosts, Quidditch, and friends who will stand, through everything, by his side. But when Harry hears of a stone with great powers, he finds that his school has its own dark secrets – and an adventure that will become the stuff of legend begins.

Nun wird es Zeit für ein Geständnis… Ja, ich habe tatsächlich noch nie Harry Potter gelesen.   Vielleicht mag das für einige von euch komisch sein, doch irgendwie war nie der richtige Zeitpunkt dafür und es hat sich nie ergeben, dass ich diese Bücher zur Hand nehmen. Und ja, ich besitze sie noch nicht einmal. Aber das hat einen Grund, der auch mit dafür verantwortlich ist, dass ich die Bücher noch nicht gelesen habe. Ich kann mich nämlich nicht entscheiden, ob ich sie nun auf Deutsch oder auf Englisch lesen soll. Zum einen würde ich sie zum Verständnis natürlich lieber auf Deutsch lesen, aber die englischen Cover sind einfach so schön, wohingegen ich die Deutschen Cover wirklich hässlich finde (nichts für ungut, aber…).Dennoch habe ich in letzter Zeit immer mehr Lust darauf bekommen, diese Bücher endlich zu lesen, vor allem da ja jetzt der neue Teil erschienen ist. Außerdem ist jetzt die perfekte Jahreszeit dafür, oder etwa nicht? Falls ihr die Bücher auf Englisch gelesen habt, wärt ihr mir eine große Hilfe, wenn ihr mir schreiben könntet, ob sie schwer verständlich waren bzw. ob sie im Original besser waren (wenn ihr sie auch auf Deutsch gelesen habt).

Das waren die 5 Bücher, die ich ganz bald lesen möchte. Schreibt mir doch mal welche Bücher ihr ganz bald lesen wollt. Bis zum nächsten Mal.

Eure Lisa

 

Advertisements

Autor: lisasbookverse

Ich bin Lisa, beinahe 15 Jahre alt und definitiv lesesüchtig. Falls du genauso lesebegeistert bist wie ich, würde ich mich freuen, wenn du dich ein wenig auf meinem Blog umschaust und einen Kommentar da lässt.

2 Kommentare zu „Bücher, die ich ganz bald lesen möchte“

    1. Hey Lena,
      Danke für deinen lieben Kommentar 🙂
      Dass „The Siren“ nicht so gut sein soll, habe ich jetzt auch schon öfter gehört. 😦 Anscheinend soll es ja auch das erste Buch sein, dass Kiera Cass jemals geschrieben hat, vielleicht fehlte ihr die Erfahrung? Aber ich möchte jetzt noch gar nicht darüber urteilen, da ich es schließlich noch gar nicht gelesen habe und lasse mich da mal überraschen 😉
      Ganz liebe Grüße zurück
      Lisa

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s